Chronik

VIDEO: Obertrumer Highlander ziehen 18-Tonnen-Bus

Ungewöhnliche Trainingswege geht der Royal Highland Club. Die starken Männer bereiten sich mit einem echten Schwergewicht auf die Meisterschaften vor.

Sie sind stark, kreativ und haben ein Faible für Kilt und Whisky. Die Kraftlackel vom Royal Highland Club Obertrum haben sich am Dienstagabend zu Trainingszwecken auf den Weg nach Salzburg gemacht. Am Parkplatz Klessheim hat ihnen die Firma Albus einen 18-Tonnen-Bus zur Verfügung gestellt. "So einen Bus hat man nicht ums Eck", sagt Obmann Mick Wetsch. Fünf der Highlander haben das Schwergewicht mit einem Seil mehrere Male 30 Meter weit gezogen. Die Bestmarke lag bei 22 Sekunden.

Die Schottland-Fans vom Trumer See haben im Vorjahr erstmals Highland Games in ihrer Heimatgemeinde veranstaltet. Vereine aus ganz Österreich haben sich - akkurat im Kilt - an Disziplinen wie Baumstammwerfen, Reifen-Tennis oder eben Busziehen versucht.

Im Jänner haben die Männer um Obmann Mick Wetsch und seine Lebensgefährtin Daniela Reitsamer den Royal Highland Club gegründet. "In Salzburg sind wie der erste Highland-Club", sagt Wetsch. 26 Mitglieder zählt der Verein bereits. Am 30. September stehen in Obertrum die 2. Highland Games an. Was die Obertrumer Schotten unter dem Kilt tragen, bleibt ein Geheimnis.

(SN)

Aufgerufen am 18.01.2018 um 09:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-obertrumer-highlander-ziehen-18-tonnen-bus-15343759

Der kochende Tierarzt wird den Landtag führen

Der kochende Tierarzt wird den Landtag führen

Wenn irgendwo im Land ein Wolf ein Schaf gerissen hat, eine Kuh auf der Alm Urlauber attackiert oder die Polizei einen illegalen Tiertransport gestoppt hat, dann ist Josef Schöchl als Experte gefragt. Der …

380 kV: Dämpfer für die Erdkabel-Kämpfer

380 kV: Dämpfer für die Erdkabel-Kämpfer

Gemeinden und Bürgerinitiativen sind beim Höchstgericht abgeblitzt. Die Gegner der 380-kV-Freileitung müssen einen Dämpfer einstecken. Der Grund ist eine Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs in Wien von …

Die Tennengauer Gemeinden haben 2018 wieder viel vor

Heilwasser in Abtenau, neue Volksschule und Kindergarten in Lungötz, Umbauten in Kuchl: 2018 tut sich wieder viel in den Gemeinden, die der zweite Teil unseres Jahresausblicks zeigt. Abtenau
In Abtenau stehen …

Meistgelesen

    Video

    Verwüstung der Volksschule Gnigl geklärt
    Play

    Verwüstung der Volksschule Gnigl geklärt

    Ein 19-jähriger, ehemaliger Schüler soll laut Polizei mit einem gleichaltrigen Freund die Zerstörungen zu verantworten haben. Die …

    In jungen Jahren hatten sie Krebs - jetzt geht es um ihre Zukunftschancen
    Play

    In jungen Jahren hatten sie Krebs - jetzt geht es um ihre Zukunftschancen

    Namibia macht sich über Trumps "Drecksloch"-Sager lustig
    Play

    Namibia macht sich über Trumps "Drecksloch"-Sager lustig

    Schlagzeilen