Chronik

VIDEO: Obertrumer Highlander ziehen 18-Tonnen-Bus

Ungewöhnliche Trainingswege geht der Royal Highland Club. Die starken Männer bereiten sich mit einem echten Schwergewicht auf die Meisterschaften vor.

Sie sind stark, kreativ und haben ein Faible für Kilt und Whisky. Die Kraftlackel vom Royal Highland Club Obertrum haben sich am Dienstagabend zu Trainingszwecken auf den Weg nach Salzburg gemacht. Am Parkplatz Klessheim hat ihnen die Firma Albus einen 18-Tonnen-Bus zur Verfügung gestellt. "So einen Bus hat man nicht ums Eck", sagt Obmann Mick Wetsch. Fünf der Highlander haben das Schwergewicht mit einem Seil mehrere Male 30 Meter weit gezogen. Die Bestmarke lag bei 22 Sekunden.

Die Schottland-Fans vom Trumer See haben im Vorjahr erstmals Highland Games in ihrer Heimatgemeinde veranstaltet. Vereine aus ganz Österreich haben sich - akkurat im Kilt - an Disziplinen wie Baumstammwerfen, Reifen-Tennis oder eben Busziehen versucht.

Im Jänner haben die Männer um Obmann Mick Wetsch und seine Lebensgefährtin Daniela Reitsamer den Royal Highland Club gegründet. "In Salzburg sind wie der erste Highland-Club", sagt Wetsch. 26 Mitglieder zählt der Verein bereits. Am 30. September stehen in Obertrum die 2. Highland Games an. Was die Obertrumer Schotten unter dem Kilt tragen, bleibt ein Geheimnis.

(SN)

Aufgerufen am 23.06.2018 um 11:49 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-obertrumer-highlander-ziehen-18-tonnen-bus-15343759

Einsatzkräfte fingen Känguru in Mattsee ein

Einsatzkräfte fingen Känguru in Mattsee ein

Ungewöhnlicher Einsatz: Am Freitagabend mussten Polizei und Feuerwehr auf dem Gemeindegebiet von Mattsee (Bezirk Salzburg-Umgebung) ausrücken, nachdem ein Mann eine Beinahe-Kollision mit einem Känguru …

Hündin wurde in Mattsee von der Feuerwehr gerettet

Hündin wurde in Mattsee von der Feuerwehr gerettet

Die Freiwillige Feuerwehr Mattsee rückte am Donnerstagabend zu einer Tierrettung nach einem Verkehrsunfall aus. Eine Hündin wurde zwischen Kühlergrill und Frontschürze eines Pkw eingeklemmt. Ein Tierarzt …

Harmonie an Land und auf See

Harmonie an Land und auf See

Anfang Juli starten Wolfgang Klampfer und sein Sohn Paul bei der Tornado-WM in Frankreich. Das Ziel ist das Stockerl, zuvor muss der Junior aber noch in der Schule seine Leistungen bringen. Für Paul Klampfer …

35. Donauinselfest: Wanda rockten die große Bühne

Selbes Event, neue Bühne: Mit den Austropop-Wunderknaben von Wanda sind am Freitag die Headliner des heurigen Donauinselfestes aufgetreten. Die Band war zum zweiten Mal auf der Megaparty zu Gast - und feierte …

Meistgelesen

    Schlagzeilen