Chronik

Video: "Pole Position" - Ein Magazin startet durch

Fünf Jahrzehnte Salzburger Renngeschichte: Mit dem neuen Hochglanzmagazin schlagen die "Salzburger Nachrichten" neue Wege ein.

Motorradrennen auf der Autobahn, Tempojagd auf den Gaisberg und Höhepunkte auf dem Salzburgring: Am Freitag wurde auf der Auto Messe im Messezentrum Salzburg das Hochglanzmagazin Pole Position der "Salzburger Nachrichten" präsentiert. Das 150 Seiten starke Heft lässt die Herzen von Motorsportfans höher schlagen.

Gerhard Kuntschik, Leiter des SN-Motorsportressorts, und Fotograf Josef Mayrhofer haben das "Magazin für gehobene Geschwindigkeiten" gestaltet. Dafür durchforstete Mayrhofer sein Archiv nach unveröffentlichtem Material. In fünf Jahrzehnten hatten sich mehr als 90.000 Fotos und Dias angesammelt. "Die lagern bei mir auf dem Dachboden - in Ordnern nach Jahren sortiert", sagt Mayrhofer. Für das Magazin musste er die Fotos teils auch von Staub befreien.

Kuntschik ergänzt: "Die Arbeit war eine Reise in die Vergangenheit: Mit den Bildern wurden Geschichten aktualisiert, die fast vergessen waren." Er erinnert sich an seine ersten Arbeitseinsätze: "Wir waren noch Studenten und ich bin oft mit meinem SN-Kollegen Othmar Behr per Autostopp zu den Rennen gefahren." Auch mit Josef Mayrhofer sei er häufig unterwegs gewesen. "Am besten war es in Italien. Joschi war zuständig für die Abendgestaltung. Wir haben viel Spaß gehabt."

Quelle: SN

Aufgerufen am 22.10.2018 um 04:47 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-pole-position-ein-magazin-startet-durch-3756301

Sie will weg und kommt niemals an

Sie will weg und kommt niemals an

Jules Massenets Oper "Manon" wird am Salzburger Landestheater zum Psychogramm eines ziellosen It-Girls. Manon kommt nicht durch die Vordertür. Sie versucht, dem vorgezeichneten Lebensweg über das …

Schlagzeilen