Chronik

Video: Salzburger Feuerwehr testet Hochwasserschutz

Wie schnell lässt sich der neue mobile Hochwasserschutz in der Stadt Salzburg aufbauen? Das wollten Berufs- und Freiwillige Feuerwehr am Dienstagabend testen.

Seit wenigen Wochen gibt es 18 neue Elemente für den Hochwasserschutz an der Salzach, insgesamt hat die Feuerwehr nun 44 mobile Elemente zur Verfügung. Die Stadt ließ beim neuen Kraftwerk in Lehen neue Barrieren einbauen. Zudem kann nun auch bei der Strubergasse ein mobiler Hochwasserschutz eingerichtet werden. An der Stelle musste die Feuerwehr im letzten Jahr noch Sandsäcke einsetzen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.08.2018 um 07:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-salzburger-feuerwehr-testet-hochwasserschutz-3387796

An der Universität regiert das Fahrrad

An der Universität regiert das Fahrrad

Studierende und Uni-Mitarbeiter greifen auf Rad und Öffis zurück. Ein massiver Ausbau wird gefordert. Wie hat sich die Mobilität von Studierenden und Mitarbeitern der Universität Salzburg in den vergangenen …

Schlagzeilen