Chronik

Salzburger Schauspieler Gerhard Greiner macht in seiner Werkstatt aus altem Stahl neue Messer

Als Polizist Toni ist Schauspieler Gerhard Greiner einem großen TV-Publikum bekannt. Privat hat er ein Faible für Messer und das Mittelalter.

Gerhard Greiner mit seinem selbst gemachten Gemüsemesser und einem Kurzsax. SN/stefanie schenker
Gerhard Greiner mit seinem selbst gemachten Gemüsemesser und einem Kurzsax.

Äxte, Messer und ein mittelalterlicher Sax - ein einschneidiges Arbeits-, Hau- und Kampfmesser - hängen bei Schauspieler Gerhard Greiner an der Wand im Keller seines Hauses. "Dafür muss ich noch üben", sagt er und dreht den Sax, sodass man die Schneide sehen kann. Aber: Fürs Gemüsemesser reichen seine handwerklichen Fähigkeiten.

Schon als Kind hatte der Schauspieler, der vielen als Toni Steiger aus der ORF-Serie "Vier Frauen und ein Todesfall" bekannt ist, ein Faible für Schneidwerkzeuge. Gerhard Greiner, der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2021 um 04:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-salzburger-schauspieler-gerhard-greiner-macht-in-seiner-werkstatt-aus-altem-stahl-neue-messer-96952306