Chronik

Schluss mit Bussi, Bussi: SN-Lokalaugenschein auf der Salzburger Schranne

Das Coronavirus und die Maßnahmen, die seine Verbreitung bremsen sollen, waren auch auf der Schranne Hauptgesprächsthema. Trotz Kaiserwetter kamen am Donnerstag deutlich weniger Besucher auf den Salzburger Wochenmarkt als zu dieser Jahreszeit üblich.

"Man begrüßt sich nicht unbedingt mit Küsschen, Küsschen, aber sonst versuche ich mein Leben normal weiterzuführen", sagt Christian Wallisch-Breitsching. Der Rektor der Katholischen Hochschulgemeinde ließ es sich auch am Donnerstag nicht nehmen, die Schranne zu besuchen. Viele Salzburger haben es ihm gleichgetan, aber der Andrang hielt sich in Grenzen. "Trotz des schönen Wetters sind eindeutig weniger Leute unterwegs", sagt Blumenstand-Betreiberin Silke Winter.

SN/Stefanie Schenker „Trotz des schönen Wetters merkt man, dass eindeutig weniger Leute unterwegs sind“, berichtet ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2021 um 07:45 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-schluss-mit-bussi-bussi-sn-lokalaugenschein-auf-der-salzburger-schranne-84762991