SN-Bildungstalk

Der SN-Elternabend: Wie können Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen?

Viele junge Menschen stehen im Laufe ihrer Ausbildung vor schwierigen Entscheidungen. Wie Eltern sie dabei optimal unterstützen können, wurde beim SN-Elternabend am 8. November um 18 Uhr behandelt. Eltern hatten die Möglichkeit, vorab oder live während der Sendung ihre Fragen an folgende Expertinnen und Experten zu stellen: Beate Matlschweiger (Psychologin Talente Check Salzburg), Norbert Hemetsberger (Leiter der Lehrlingsstelle in der Wirtschaftskammer Salzburg) und Bettina Berger (Akzente Salzburg).

"Mein Kind will studieren, doch die Noten sprechen dagegen. Was soll ich tun?" Fragen wie diese standen am Montag im Mittelpunkt einer Spezialausgabe des SN-Bildungstalks. Bei einem interaktiven "Elternabend" konnten Eltern ihre Fragen live an zwei Expertinnen und einen Experten schicken.

Scheitern muss erlaubt sein

Die Psychologin Beate Matlschweiger vom Talente-Check hilft täglich jungen Menschen dabei, den richtigen Beruf zu finden. Sie rät Eltern, in Ausbildungsfragen den Druck auf die Kinder gering zu halten. Es müsse auch erlaubt sein zu scheitern, sagte sie im Bildungstalk: "Wir raten dazu, erstmal auf die nächsten paar Jahre zu schauen und nicht, was die nächsten 40 oder 50 Jahre sein soll. Das macht einen Druck, den man niemandem zumuten kann." Fehler zu akzeptieren sei auch eine Lernaufgabe für die ganze Gesellschaft. Wir konzentrierten uns zu oft darauf, was wir nicht könnten, gab Matlschweiger zu bedenken.

"Die Jungen wollen ernst genommen werden"

In der Sendung wurde auch über das richtige Maß an Unterstützung diskutiert - und ab wann gut gemeinte elterliche Ratschläge die Kinder in eine Richtung drängen. Bettina Berger von Akzente Salzburg rät Eltern, immer wieder das Gespräch mit den Kindern zu suchen: "Die Jungen wollen ernst genommen werden und man sollte ihren Wunsch akzeptieren, eigene Entscheidungen zu treffen und die Konsequenzen daraus zu ziehen."

Viele offene Lehrstelle

Wer jetzt eine Lehre beginnen möchte, habe gute Chancen auf einen sicheren Job, berichtete Norbert Hemetsberger von der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg. Viele Unternehmen würden dringend nach Lehrlingen suchen: "Das zieht sich quer durch alle Branchen."

Aufgerufen am 07.12.2021 um 09:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-sn-bildungstalk-der-sn-elternabend-wie-koennen-eltern-ihre-kinder-bei-der-berufswahl-unterstuetzen-111496711

Kommentare

Schlagzeilen