Chronik

Video: Zwei Verletzte und Stau bei Auffahrunfall auf A10

Bei einem Unfall im Baustellenbereich der Tauernautobahn (A10) bei Salzburg-Süd wurden am Montagmorgen zwei Personen schwer verletzt. Ein Klein-Lkw kollidierte gegen 8 Uhr mit einem Baufahrzeug.

Wie die Polizei berichtete, hatte der bosnische Lenker (28) des Klein-Lkw das Stauende im Baustellenbereich in Fahrtrichtung Salzburg übersehen. Er lenkte seinen Laster auf den Pannenstreifen und kollidierte dort mit einem Baufahrzeug. Während der Lenker das Fahrzeug selbstständig verlassen konnte, erlitt sein Beifahrer (34) schwere Verletzungen und musste mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus geflogen werden. Der Lenker wurde von einem Rettungswagen ins LKH gebracht.

Durch die Aufräumarbeiten bildete sich im Frühverkehr ein sieben Kilometer langer Rückstau.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.09.2018 um 03:23 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/video-zwei-verletzte-und-stau-bei-auffahrunfall-auf-a10-4253041

Starke Leistungen der Ruderer

Starke Leistungen der Ruderer

Michael Saller und SSM-Absolvent Severin Erlmoser vom Salzburger Ruderclub "Möve" holten sich zum Saisonabschluss bei den Staatsmeisterschaften auf dem Ossiacher See die Silbermedaille. Die 91. …

Sie bringen Geschäftsideen auf den Weg

Sie bringen Geschäftsideen auf den Weg

Diese Woche läuft die Berufs-EM in Budapest. Mittendrin: zwei HAK-Schüler aus Lehen, die ihr Glück kaum fassen können. An sich handelt es sich bei den EuroSkills um Berufseuropameisterschaften, doch unter den …

Schlagzeilen