Chronik

Viel Freiraum für die Kunst im Freiraum Gneis

Vor gut einem Jahr entstand in der Wohnanlage Freiraum Gneis die Idee zu einer Malgruppe. Seither leitet die Künstlerin und pensionierte Kunstpädagogin Elisabeth Gisperg regelmäßig die Kunstbeflissenen an.

Jede Menge Fläschchen mit Farben stehen auf dem großen Arbeitstisch und ganze Batterien von Pinseln und Spachteln sind aufgebreitet. Mit ruhiger Konzentration arbeiten die Teilnehmerinnen der Malgruppe an ihren Blättern. Das Thema diesmal: mit Acrylfarben lasieren. "Die Gruppenstunden sind nicht aufbauend gestaltet, sondern jeweils einer anderen Technik gewidmet. Auf diese Weise kann immer wieder jemand neu dazukommen und muss nicht befürchten, etwas verpasst zu haben", erklärt Elisabeth Gisperg.

Eifrige Malgruppe fand sich 2019 zusammen

Sie ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 25.05.2022 um 10:18 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/viel-freiraum-fuer-die-kunst-im-freiraum-gneis-90425899