Chronik

Viele tote Fische im Pfongauer Bach in Neumarkt - die Polizei ermittelt

Wie das Online-Portal Salzburg24 am Montag berichtete, hat ein Einheimischer am Wochenende im zur Stadtgemeinde Neumarkt gehörenden Ortsteil Pfongau im dortigen Bach Hunderte tote Fische und auch tote Frösche entdeckt. Er erstattete Anzeige bei der Polizei.

Symbolbild SN/christian Sprenger
Symbolbild

Karin Teml von der Salzburger Polizeipressestelle bestätigte am Montagnachmittag auf SN-Anfrage den Eingang einer entsprechenden Anzeige. Am Montag seien auch bereits Polizeibeamte mit Vertretern der Wassergenossenschaft beim Pfongauer Bach gewesen, um Wasserproben zu entnehmen. "Es laufen Ermittlungen in Richtung des Straftatbestands der fahrlässigen Beeinträchtigung der Umwelt", so Teml. Näheres könne erst nach Auswertung der Proben gesagt werden.

Aufgerufen am 27.05.2022 um 04:10 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/viele-tote-fische-im-pfongauer-bach-in-neumarkt-die-polizei-ermittelt-119110603

Kommentare

Schlagzeilen