Chronik

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall in Lofer

Am Samstag kam es in Lofer zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

Wie die Polizei schilderte, geriet eine 75-jährige Österreicherin mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn. Der Pkw eines entgegenkommenden Niederländers (35) kollidierte mit dem Wagen der 75-Jährigen, schlitterte gegen eine Betonmauer und überschlug sich. Dabei wurden der Niederländer, seine 48-jährige Ehefrau sowie die zwei Söhne, beide 18 Jahre alt, verletzt. Alle vier wurden in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert, die Ehefrau musste per Hubschrauber transportiert werden. Die Auslöserin des Unfalls und ihr Ehemann blieben unverletzt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.09.2019 um 02:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/vier-verletzte-bei-verkehrsunfall-in-lofer-74955964

Samstags spielen die Glocken Zwölftonmusik

Samstags spielen die Glocken Zwölftonmusik

Außerhalb größerer Städte hört man zeitgenössische Musik wie die von Anton Webern selten. Eine Ausnahme ist Mittersill. Der Grund dafür ist, dass der Komponist, der ein Schüler von Arnold Schönberg war, am 15.…

Felsstürze im Hochgebirge

Felsstürze im Hochgebirge

In 2600 bis 2700 Meter Seehöhe forderte vorige Woche im Gebiet des Kitzsteinhorns eine Steinlawine ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte. Tauender Permafrost dürfte den Felssturz ausgelöst haben.

Schlagzeilen