Chronik

Volks- und Unterstufenschüler freuten sich auf ihre Lehrer

Der mehr oder weniger "normale" Schulalltag hat für die Schüler der Unterstufen und der Volksschulen begonnen. Die Tennengauer Nachrichten haben sich im Bezirk umgehört, wie die "neue" Digitalisierung funktioniert hat - vielen scheint es sogar gefallen zu haben.

"Mitte März ging plötzlich alles so schnell. Zuerst dachten wir, die Schüler würden am Montag, 16. März, und Dienstag, 17. März, noch in die Schule kommen, um sich Materialen abzuholen, doch aufgrund einer Empfehlung blieben da die meisten schon daheim", ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 15.08.2020 um 05:16 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/volks-und-unterstufenschueler-freuten-sich-auf-ihre-lehrer-88414042