Chronik

Volksschule Parsch baut aus

Die Zahl der Nachmittagskinder steigt auch an der Volksschule Parsch. Mit Schulschluss steht deshalb ein Modernisierungsschub an: 2,7 Mio. Euro fließen in den neuen Trakt für die Nachmittagsbetreuung.

Mit Schulschluss startet der Modernisierungsschub in der Volksschule Parsch, im Bild Direktorin Martina Fantl in einem zu erneuernden Trakt. Bild:  SN/sw/vips
Mit Schulschluss startet der Modernisierungsschub in der Volksschule Parsch, im Bild Direktorin Martina Fantl in einem zu erneuernden Trakt. Bild:

Ein gewisser 60er-Jahre-Charme ist der Volksschule Parsch nicht abzusprechen. Trotzdem kommt das anstehende Facelift nicht zu früh. Ab Schulschluss wird am Standort Geißmayerstraße ein Jahr lang groß umgebaut. Drei ebenerdige Pavillons, in denen Klassenzimmer und Werkraum untergebracht sind, müssen weichen.

...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.10.2019 um 12:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/volksschule-parsch-baut-aus-70327735