Chronik

Vom Leben brutal ausgebremst

Hannes Motal war erfolgreicher Unternehmer, immer auf der Überholspur. Bis er 2017 zusammenbrach, weil ihn der Stress krank gemacht hat.

Hannes Motal startet in Salzburg neu durch. SN/robert ratzer
Hannes Motal startet in Salzburg neu durch.

Wie fühlt es sich an, wenn man sich vor lauter Angst nicht mehr vor die Haustür traut und es drei Monate dauert, bis man zumindest eine Runde um den Block schafft? Hannes Motal hat das vor gut zwei Jahren erlebt. Burn-out hieß die Diagnose. Begleitet von Depressionen und Panikattacken. Heute hilft er als Betroffener im Verein Peer Center in der Stadt Salzburg psychisch kranken Menschen. Auch indem er erzählt, wie ihm der Weg zurück in ein eigenständiges Leben geglückt ist.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.09.2020 um 05:59 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/vom-leben-brutal-ausgebremst-82906492