Chronik

Vom "Sani" beim Bundesheer zum erfolgreichen Mediziner

Der Salzburger Facharzt Reinhold Ortmaier ist Familienvater, Unfallchirurg, Orthopäde und Schulterspezialist sowie Privatdozent. Und das alles mit erst 32 Jahren.

Reinhold Ortmaiers Spezialgebiete sind Schulter, Hüfte und Knie.  SN/ordensklinikum linz/herbe
Reinhold Ortmaiers Spezialgebiete sind Schulter, Hüfte und Knie.

Es ist kaum zu glauben, dass Reinhold Ortmaier überhaupt noch Zeit fürs Mountainbiking und fürs Laufen findet. Oder auch einmal für ein Bier mit Freunden im Gastgarten.

Der 32-jährige Stadt-Salzburger ist nämlich nicht nur doppelter Facharzt am Ordensklinikum der Barmherzigen Schwestern in Linz - tagtäglich pendelt der Unfallchirurg und Orthopäde mit dem Zug von der Mozart- in die Stahlstadt und retour.

Der junge Arzt - er war 2010 einer der ersten Absolventen der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 02.12.2021 um 12:10 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/vom-sani-beim-bundesheer-zum-erfolgreichen-mediziner-37114876