Chronik

Von 2010 bis 2022: Die SN begleiteten drei Schüler vom ersten Tag in der Volksschule bis zur Matura

Schon wieder sind vier Jahre vergangen. Sie brachten Hürden. Aber Jonas, Zarah und Thomas aus Saalfelden haben die Matura in der Tasche.

Am ersten Volksschultag von Jonas, Zarah und Thomas im September 2010 regnete es auf dem Weg zum Gottesdienst in Strömen. Die Kinder waren angespannt und unsicher, was da auf sie zukommt. Der damalige Stadtpfarrer und heutige Generalvikar der Erzdiözese, Roland Rasser, sagte: "Ihr habt alle Talente. Sie sollen wachsen und größer werden wie Früchte." Nicht ganz zwölf Jahre später bekommen drei junge Erwachsene in Abendkleidung bei einer Feier im Speisesaal der HIB Saalfelden hervorragende Maturazeugnisse überreicht. Es ist sonnig und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 10.08.2022 um 01:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/von-2010-bis-2022-die-sn-begleiteten-drei-schueler-vom-ersten-tag-in-der-volksschule-bis-zur-matura-123590599