Chronik

Von den Anden nach Adnet: Die Wolle der Tennengauer Alpakas ist begehrt

Seine Tiere liefern dichte Wolle zum Wärmen in der kalten Winterzeit. Der Tennengauer Daniel Schartner züchtet seit knapp zehn Jahren Alpakas. Hengste lässt er sich bis zu 15.000 Euro kosten.

Es ist für viele Besucher der Höhepunkt eines jeden Rundgangs über den Halleiner Adventmarkt in der Alten Saline: die zotteligen Alpakas von Züchter Daniel Schartner. "Sie sind friedlich, gutmütig und kalt wird ihnen mit ihrem dichten Fell auch nicht", sagt der Adneter.

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 10.12.2018 um 12:41 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/von-den-anden-nach-adnet-die-wolle-der-tennengauer-alpakas-ist-begehrt-61694029