Chronik

Von Zahnprothesen bis zu Strümpfen: Was alles in der Toilette landet

Heute ist Welttoilettentag. Viele Salzburger werfen Dinge ins Klo, die dort nicht hingehören. Das verursacht jährlich Mehrkosten von 60.000 Euro im Reinhalteverband.

Was gehört ins Klo? „Reini“ klärt auf. SN/umweltschutzanlagen
Was gehört ins Klo? „Reini“ klärt auf.

Es sind heikle Substanzen wie Katzenstreu, Teefilter oder Kondome, die - nicht nur am heutigen Welttoilettentag - über das stille Örtchen auf den Weg in die Kanalisation geschickt werden. Das Problem: Sie bleiben auf dem langen Weg zur Kläranlage hängen. Dazu gehören auch Feuchttücher, deren größte Stärke - Reißfestigkeit auch bei völliger Durchnässung - im Kanalsystem des Reinhalteverbandes im Großraum Salzburg zum Problem wird. "Anders als normales WC-Papier zersetzen sie sich nicht, sondern verstopfen Pumpwerke", schildert Josef Weilhartner, Geschäftsführer der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.11.2020 um 03:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/von-zahnprothesen-bis-zu-struempfen-was-alles-in-der-toilette-landet-61100476