Chronik

Vor der Rückkehr ins Tal packen alle mit an

"Der Summa is umma": Vor dem alljährlichen Abtrieb müssen die festlichen Kränze für die Almtiere gebunden werden. Auf der Gruberalm in Hintersee packen die Gäste mit an.

Die Almwirte Werner und Elisabeth Matieschek zeigen Christa Wesenauer, wie man die Kränze für den Almabtrieb bindet. Geschmückt werden die Rinder und Ziegen der Alm.  SN/klinger
Die Almwirte Werner und Elisabeth Matieschek zeigen Christa Wesenauer, wie man die Kränze für den Almabtrieb bindet. Geschmückt werden die Rinder und Ziegen der Alm.

Elisabeth Matieschek greift sich ein Büschel Almrausch. Mit wenigen Handgriffen hat die Hüttenwirtin der Hinterseer Gruberalm die Zweige zu einem kleinen Sträußerl gebunden. Daraus entstehen später die festlichen Kränze für den Almabtrieb. "Es gibt mittlerweile viel Fertigzeug aus Fernost, aber bei uns ist noch alles handgemacht. Wir binden nach alten Mustern", sagt sie stolz.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 07:13 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/vor-der-rueckkehr-ins-tal-packen-alle-mit-an-39772624