Chronik

Vorwurf Millionenbetrug: Prozess gegen Finanzberater

Symbolbild.  SN/sn
Symbolbild.

Geht es nach der seit Langem schon rechtswirksamen Anklage der Salzburger Staatsanwaltschaft, so hat ein 47-jähriger Salzburger Unternehmer internationale Kunden und Geschäftspartner in großem Stil betrogen. Als Inhaber mehrerer Firmen in den Segmenten Finanzdienstleistung und Vermögensverwaltung soll er drei Gesellschaften mit Sitz in den USA und in Panama um insgesamt rund 6,1 Mill. Euro geprellt haben.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.10.2018 um 01:25 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/vorwurf-millionenbetrug-prozess-gegen-finanzberater-20775436