Chronik

Waldbrandgefahr: Rauchen in Salzburg verboten

Das extrem trockene Wetter und die aktuelle Hitze haben nun auch im Stadtgebiet zu einer Zunahme der Waldbrandgefahr geführt.

Tschick aus! SN/Robert Ratzer
Tschick aus!

Laut Wetterprognosen wird sich dieses Risiko in den kommenden Tagen weiter verschärfen. Das Amt für öffentliche Ordnung hat daher mit sofortiger Wirkung ab heute, 31. Juli 2018, eine Verordnung zur Vermeidung von Waldbränden erlassen. In Wäldern und in den Gefährdungsgebieten rund um Forstgebiete ist ab nun und bis auf Widerruf jegliches Feueranzünden und auch das Rauchen verboten. Übertretungen dieser Verordnungen können gemäß Forstgesetz mit Strafen bis zu 7.200 Euro geahndet werden.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 27.01.2023 um 05:58 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/waldbrandgefahr-rauchen-in-salzburg-verboten-37144504

Kommentare

Schlagzeilen