Chronik

Wals - Brand bei Hotelrestaurant Rupertigau rasch gelöscht

Zu einem Einsatz im Hotelrestaurant Rupertigau an der Wiener Bundesstraße in Wals-Siezenheim sind Donnerstagfrüh die Feuerwehr Wals und der Löschzug Siezenheim alarmiert worden.

Einsatz für die Feuerwehr in Wals-Siezenheim. SN/fmt pictures
Einsatz für die Feuerwehr in Wals-Siezenheim.

Die Sirenen heulten kurz vor 5:30 Uhr erstmals auf. Der Einsatzgrund laut Mitteilung des Landesfeuerwehrverbandes lautete: "Brand beim Restaurant Rupertigau in Wals."

In Brand geraten war ein Müllcontainer. Die alarmierten Feuerwehren hatten die Flammen rasch unter Kontrolle. Das Feuer hatte bereits auf die Hausfassade und ein Vordach übergegriffen ehe es eingedämmt werden konnte.

Verletzt wurde laut Informationen der Polizei niemand. Aus Sicherheitsgründen hatten jedoch die etwa 25 Gäste ihre Zimmer vorübergehend verlassen müssen.

Die Feuerwehr führte noch Kontrollen mit einer Wärmebildkamera durch.

Im Hotel selbst war man am Vormittag noch mit Reinigungsarbeiten beschäftigt. Wie hoch der Schaden ist, könne man derzeit noch nicht sagen.

Im Hotelrestaurant Rupertigau ist erst vor wenigen Monaten eine mit großem Aufwand betriebene Modernisierung abgeschlossen worden.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.10.2020 um 10:43 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wals-brand-bei-hotelrestaurant-rupertigau-rasch-geloescht-66075568

Kommentare

Schlagzeilen