Chronik

Wals/Himmelreich: Zwei Verletzte nach Unfall im Kreisverkehr mit Alkolenker

Ein stark betrunkener Autofahrer ist am Sonntagabend in Wals-Siezenheim (Ortsteil Himmelreich) an einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen beteiligt gewesen.

Ein Alkotest verlief positiv – (Symbolbild). SN/APA (Symbolbild)/HANS KLAUS TECH
Ein Alkotest verlief positiv – (Symbolbild).

Nach Angaben der Polizei waren der Pkw eines 38-jährigen Österreichers und der Wagen eines 32-jährigen Deutschen kollidiert, während beide Lenker versuchten, in einem Kreisverkehr in Himmelreich die erste Abfahrt zu nehmen. Bei dem Auffahrunfall wurden die beiden Insassen des Pkw aus Deutschland zumindest leicht verletzt.

Bei den routinemäßig durchgeführten Alkomattests wies das Messgerät beim Österreicher einen Wert von 1,78 Promille auf. Der Deutsche war hingegen nüchtern.

Dem Österreicher wurde daher der Führerschein abgenommen und es wird eine Anzeige an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde sowie Staatsanwaltschaft erstattet.

WAHL-NEWSLETTER

Abonnieren Sie jetzt kostenlos den Wahl-Newsletter der "Salzburger Nachrichten" zur Landtagswahl 2023.

*) Eine Abbestellung ist jederzeit möglich, weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Aufgerufen am 06.02.2023 um 01:50 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wals-himmelreich-zwei-verletzte-nach-unfall-im-kreisverkehr-mit-alkolenker-130445812

Kommentare

Schlagzeilen