Chronik

Wals-Siezenheim : Feuerwehr musste in Bordell löschen

Einsatz für die Feuerwehr.  SN/snwww.bilderbox.com
Einsatz für die Feuerwehr.

Die Feuerwehr Wals-Siezenheim hatte am frühen Sonntagabend einen Einsatz in einem Nachtclub auf dem Großen Walserberg. 30 Feuerwehrleute mussten ausrücken. "Es hat nur eine halbe Stunde gedauert, der Einsatz war schnell vorbei", sagte Einsatzleiter Hans Berger den SN. Aufgrund eines technischen Defektes bei einem Toaster sei es zu einem Kabelbrand gekommen, das Kabel sei verschmort, "in der Küche hat es geraucht und gestunken".

Zum Zeitpunkt des Brandes war das Bordell für Besucher geschlossen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 15.11.2019 um 11:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wals-siezenheim-feuerwehr-musste-in-bordell-loeschen-77999212

Kommentare

Schlagzeilen