Chronik

Wals: Sprinkleranlage verhindert Großbrand bei Baumarkt

Schaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro ist am späten Donnerstagabend bei einem Brand beim Bauhaus in Wals-Siezenheim entstanden. Doch der Vorfall hätte wesentlich massivere Folgen haben können.

Symbolbild. SN/bilderbox
Symbolbild.

Das Feuer war gegen 21.30 Uhr beim Bauhaus im Gewerbegebiet von Wals-Siezenheim ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei hatte ein vor dem Gebäude aufgestellter Müllcontainer Feuer gefangen.

Die alarmierte Feuerwehr (Freiwillige und Berufsfeuerwehr Salzburg) rückte unverzüglich aus, die Flammen waren jedoch durch eine Sprinkleranlage gelöscht worden.

Durch die Sprinkleranlage wurde allerdings umliegende Verkaufsware beschädigt und teilweise unbrauchbar gemacht. Die Ermittlungen zur Brandursache sind noch nicht abgeschlossen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 12.07.2020 um 06:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wals-sprinkleranlage-verhindert-grossbrand-bei-baumarkt-73939342

Grödig: E-Bike-Fahrer stirbt nach Kollision mit Pkw

Grödig: E-Bike-Fahrer stirbt nach Kollision mit Pkw

Am Donnerstagnachmittag kam es in Grödig zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 59-jähriger Pinzgauer fuhr mit seinem E-Bike entlang der L237. Zeitgleich bog eine entgegenkommende 38-jährige Flachgauerin mit …

Kommentare

Schlagzeilen