Chronik

Was haben Rauris und Kairo gemeinsam? Pamela friert

Pamela Groder ist eine moderne Nomadin. Geboren in Rauris zieht sie ihre Neugierde um die Welt.

Was haben Rauris und Kairo gemeinsam? Pamela friert SN/privat
Pamela Groder.

Pamela Groders Papa ist hartnäckig. Immer wieder schnappt er sich das Telefon, ruft seine Tochter an und sagt ihr, er habe in der Zeitung einen Job für sie gefunden. Daheim. Den solle sie sich doch einmal anschauen. Vergeblich. Seit drei Jahren lebt Pamela schon in Kairo. Davor studierte sie in London Sozialanthropologie und Internationale Entwicklung. Davor war sie Englischlehrerin in Tansania. Davor war sie als Au-pair-Mädchen in Paris. Davor in New York. Und davor war sie gleich nach der Matura vier Monate in Australien. Ende der Reise? Nicht in Sicht. Den Papa kann man seufzen hören.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.11.2018 um 11:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/was-haben-rauris-und-kairo-gemeinsam-pamela-friert-980914