Chronik

Wegen schwerer Körperverletzung gesuchter Mann in Salzburg verhaftet

Der Verdächtige war monatelang untergetaucht.

Symbolbild. SN/robert ratzer
Symbolbild.

Einen 34-jährigen Türken konnte die Polizei am 9. April kurz nach Mitternacht in einem Lokal in der Stadt Salzburg festnehmen. Der Mann war zur Verhaftung ausgeschrieben, nachdem er im Dezember 2018 seine Frau (37 Jahre) und deren Mutter (69 Jahre) in ihrer Wohnung in Neumarkt mit Schlägen im Kopf- und Gesichtsbereich zum Teil schwer verletzt hatte. Anschließend war er geflohen und hatte sich bis zu seiner Festnahme bei wechselnden Bekannten in der Stadt Salzburg aufgehalten. Er wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Aufgerufen am 23.10.2021 um 04:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wegen-schwerer-koerperverletzung-gesuchter-mann-in-salzburg-verhaftet-68578048

Schöne Heimat

Unsere fleißigen Sumsis

Von Franz Sommeregger
22. Oktober 2021
Die im Eugendorfer Schaugarten üppig wachsende Argentinische Verbene ist im Herbst bei Bienen und …

Schlagzeilen