Chronik

Wegen Trinkflasche in Auto gelaufen

Ohne auf den Verkehr zu achten, lief am Sonntagnachmittag eine Frau auf die Wolfgangseestraße, um eine Trinkflasche aufzuheben, die sie beim Überqueren der Straße verloren hatte. Sie kollidierte dabei mit einem Auto.

Wegen Trinkflasche in Auto gelaufen SN
Symbolbild: SN/Bilderbox

Die 27-jährige Angestellte aus der Schweiz war mit einer Gruppe auf dem Weg zu einem Badeplatz, als sie beim Übersteigen der Leitplanke ihre Trinkflasche verlor. Ohne auf den Verkehr zu achten, lief die Frau auf die Fahrbahn zurück, um die Flasche aufzuheben. Dabei kollidierte sie mit dem Auto eines 45-jährigen Deutschen, der trotz sofortigem Brems- und Ausweichmanöver eine Kollision nicht verhindern konnte. Die 27-jährige wurde bei dem Unfall über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Sie wurde nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Bad Ischl gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 19.09.2018 um 05:01 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wegen-trinkflasche-in-auto-gelaufen-5968834

Schlagzeilen