Chronik

Weihnachten für Flüchtlinge: Caritas erbittet kleine Spenden

400 Menschen aus verschiedensten Ländern und Religionen leben in den Flüchtlingshäusern der Salzburger Caritas. Und Weihnachten?

Weihnachten für Flüchtlinge: Caritas erbittet kleine Spenden SN/caritas
Kleine Freuden sollen Flüchtlingen zeigen, worum es Christen zu Weihnachten geht.

Viele der Menschen erleben zum ersten Mal die Stimmung zur Weihnachtszeit. Um ihnen österreichische Traditionen näher zu bringen und so zum kulturellen Verständnis beizutragen, soll es Feiern mit kleinen Geschenken geben. Lebensmittelspenden wie Kaffee, Schokolade, schwarzer Tee oder Zucker werden dafür gesucht. Diese können von 5. bis 10. Dezember im carla Lehen in der Gaswerkgasse 11 abgegeben werden.
"Wir wollen sie an diesem Fest teilhaben lassen. Bereiten auch Sie mit einer kleinen Lebensmittelspende Menschen mit Fluchterfahrung eine Freude", sagt Martin Huber, Caritas-Generalsekretär.

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.09.2018 um 12:29 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/weihnachten-fuer-fluechtlinge-caritas-erbittet-kleine-spenden-837577

Salzburg empfing Europas Staatschefs

Salzburg empfing Europas Staatschefs

Es war ein Treffen der Superlative: Die 28 EU-Staatschef kamen am 19. und 20. September in Salzburg zum EU-Gipfel zusammen. Wie sich Stadt und Land darauf vorbereiteten, was der Gipfel für Salzburg und seine …

Wie gut, dass wir vertrauen können

Wie gut, dass wir vertrauen können

Es kann "beschädigt" werden, doch grundsätzlich bleibt das Ursehnsuchtsprogramm, das uns nach Respekt, Verständnis, Begegnung, Schutz und Geborgenheit streben lässt, bestehen. Wir können es also bei Bedarf …

Schlagzeilen