Chronik

Wenn Schüler zu Buchautoren werden

Einmal nicht mit Nutzvieh und Ackerbau beschäftigen: Schüler der Landwirtschaftsschule HBLA Ursprung in Elixhauen haben nun ihr erstes Buch herausgebracht und halten das Ergebnis stolz in Händen.

Die Schüler der der 1UM/ HBLA Ursprung in Elixhausen halten stolz ihr Buch mit Geschichten über das Landleben in früheren Zeiten in der Hand (im Bild: Die Schüler mit Pädagogin Inge Vavrovsky (3.v.l.) sowie Martin Blank von story.one (hinten Mitte) und Direktor Josef Wimmer (ganz rechts). SN/hbla ursprung
Die Schüler der der 1UM/ HBLA Ursprung in Elixhausen halten stolz ihr Buch mit Geschichten über das Landleben in früheren Zeiten in der Hand (im Bild: Die Schüler mit Pädagogin Inge Vavrovsky (3.v.l.) sowie Martin Blank von story.one (hinten Mitte) und Direktor Josef Wimmer (ganz rechts).

Es sei schon ein besonderes Gefühl, das fertige Produkt in Händen zu halten. Und ja, ein wenig Stolz sei auch dabei. Leopold Mayerdorfer aus Kärnten ist einer von 17 Schülern der HBLA Ursprung in Elixhausen, der es zum Buchautor gebracht ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.08.2019 um 02:22 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wenn-schueler-zu-buchautoren-werden-73196656