Chronik

Wer zieht wen kräftig über den Tisch?

Kräftemessen der besonderen Art: In St. Koloman wird ein traditionelles Brauchtum gepflegt.

Seine Stirn legte sich immer mehr in Falten, die Augen waren zusammengekniffen, der Kopf färbte sich rot. Anton Neureiter war die Anstrengung bei den Vereinsmeisterschaften im Fingerhakeln am Sonntag deutlich anzusehen. Der Lederriemen zwischen ihm und seinem Gegner Andreas Lindenthaler war so stark angespannt, dass ihre Finger zitterten. Neureiter zog und zog, lag zeitweise schon fast auf dem Hocker.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.09.2018 um 12:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wer-zieht-wen-kraeftig-ueber-den-tisch-929641