Chronik

Werfenwengs TVB-Obmann wirft in emotionaler Sitzung das Handtuch

Bürgermeister Peter Brandauer ist als Obmann des Tourismusverband zurück getreten - nach knapp 20 Jahren in der Funktion. Er sagt: "Das Klima war vergiftet. Ich habe es nicht Not, mich in jeder Sitzung vorführen zu lassen."

Bürgermeister Peter Brandauer setzt in Werfenweng auf Elektromobilität – und war damit einer der Pioniere.  SN/alpine pearls
Bürgermeister Peter Brandauer setzt in Werfenweng auf Elektromobilität – und war damit einer der Pioniere.

Paukenschlag im Tourismusverband Werfenweng: Bürgermeister Peter Brandauer (59) hat am Montagabend seine Funktion als TVB-Obmann zurückgelegt - nach knapp 20 Jahren. Damit verbunden ist auch der Rücktritt als Geschäftsführer der Werfenweng Aktiv GmbH.

"Ich hätte mir auch einen anderen Abgang gewünscht"

Brandauer macht für seinen Schritt interne Querelen verantwortlich: "Ich hätte mir nach so langer Zeit auch einen anderen Abschied gewünscht. Aber das Klima war vergiftet. Da gab es zu viel Destruktives. Und ich habe es ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2021 um 12:51 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/werfenwengs-tvb-obmann-wirft-in-emotionaler-sitzung-das-handtuch-89573842