Chronik

Werkschulheim Felbertal: Für den Schulstart bestens gerüstet

Auch für 360 Burschen und Mädchen des Werkschulheims Felbertal geht am Montag der Unterricht los: mit umfangreichen Maßnahmen.

Schon am Dienstagvormittag berieten Mitglieder der Schulverwaltung des Werkschulheims Felbertal in Ebenau, darunter Geschäftsführer Bernhard Reichl und Thomas Bayer von der Erziehungsleitung, über letzte Maßnahmen für den Schulbeginn. Kommen doch 360 Burschen und Mädchen aus dem gesamten Bundesland sowie rund zwei Dutzend aus Deutschland, der Schweiz und Lichtenstein in die Internatsschule. "Unser erstes Gebot ist natürlich, unnötige Kontakte zu vermeiden", sagte Geschäftsführer Reichl im SN-Gespräch. Zahlreiche Schüler aus entfernteren Ländern kämen mit ihren Eltern bereits am Sonntag. Die Anreisetermine werden ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.09.2020 um 06:36 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/werkschulheim-felbertal-fuer-den-schulstart-bestens-geruestet-92559739