Chronik

Wetter in Salzburg: Wann wird es endlich wieder schneien?

Während das Wetter am Wochenende im gesamten Bundesland Salzburg mild wird, folgt mit Wochenbeginn die Kälte. Das könnte bis zu einem Meter Neuschnee bedeuten.

Bereits jetzt schneie es immer wieder in der Bergen, die Schneefallgrenze liege bei 1000 Metern, sagt Alexander Ohms von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG). Das bleibe auch am Wochenende so. Mit Beginn der kommenden Woche kommt laut Ohms kalte Luft, die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 400 Meter. Das bedeutet, dass in den Nordalpen, etwa am Hochkönig im Pinzgau, gegen Mitte kommender Woche bis zu einem Meter Neuschnee zu erwarten sei, sagt der Experte.

Mit Beginn der Woche kommt nicht nur kalte, sondern auch trockene Luft. Das eigne sich gut, um Schneekanonen einzusetzen, sagt Ohms. "Pisten zu beschneien funktioniert bei diesen Konditionen am besten."

Dass es bisher noch nicht allzu viel Schnee gebe, sei ganz normal. "Im Dezember wechselt sich häufig milde mit kalter Luft ab. Wir befinden uns noch im ,Frühwinter'." Tiefwinterliche Verhältnisse zu erwarten, sei unrealistisch. Ohms gibt zu bedenken, dass die Skigebiete immer früher aufsperren. "In den 80er-Jahren waren die nie vor dem 20. Dezember offen." Auch Schnee auf Christkindlmärkten sei eher bloß ein schönes Postkartenmotiv.

In den Niederungen wird das Wetter am Wochenende mild und stürmisch mit Temperaturen von bis zu sieben Grad sowie Sturmböen von bis zu 100 km/h. Doch auch in die Stadt Salzburg kommt der Schnee - in der Nacht auf Dienstag dürfte es schneien.

Skiopenings mit Bilderbuch und Seiler und Speer

Pünktlich zum bevorstehenden Schneefall stehen auch zwei große Skiopenings auf dem Programm. Auf der Schmittenhöhe in Zell am See-Kaprun wird die Eröffnung der Skisaison von Freitag bis Sonntag gebührend gefeiert. Am Samstagabend findet das Open-Air-Konzert der fünfköpfigen Band Bilderbuch statt. Die Österreicher treten bei der Talstation der neuen Gondel areitXpress auf.

In Saalbach-Hinterglemm wird ebenfalls Freitag bis Sonntag das BERGFESTival gefeiert. Auftreten werden etwa die Beatsteaks, Seiler und Speer, Granada, Dicht und Ergreifend und Sondaschule.


Aufgerufen am 13.12.2018 um 12:44 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wetter-in-salzburg-wann-wird-es-endlich-wieder-schneien-62099794

Hoffen auf einen guten Tag mit David

Hoffen auf einen guten Tag mit David

Ein zwölfjähriger Bub leidet an einem seltenen Gendefekt. Seine Mutter betreut ihn rund um die Uhr. Er würde gern öfter zur Schule gehen. David liebt es zu spielen. Zur Zeit kann er nicht genug von dem bunten …

Mit Grippeam Schreibtisch sitzen?

Mit Grippeam Schreibtisch sitzen?

Salzburg hat österreichweit die geringste Zahl an Krankenstandstagen. Warum das Land so abschneidet - und warum Mitarbeiter krank arbeiten. Die Salzburger waren vergangenes Jahr im Schnitt 10,6 Tage im …

Kommentare

Schlagzeilen