Chronik

Wie von einer Portion heißer Suppe zehn Arme satt werden

Zum fünften Mal findet in Salzburg von 1. November bis Ende Februar die Aktion "Suppe mit Sinn" zugunsten der Flachgauer Tafel statt.

Mit dem Genuss von einem Teller heißer Suppe im Wirtshaus ein Zeichen gegen Armut und soziale Kälte setzen. Diese Idee steckt hinter der Aktion "Suppe mit Sinn". Von 1. November bis Ende Februar geht ein Euro von jeder verkauften Portion an die Flachgauer Tafel, die seit acht Jahren sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen mit überschüssigen Lebensmitteln von Supermärkten versorgt. Anstatt im Müll landen die einwandfreien Waren dank 180 ehrenamtlicher Helfer in den drei Ausgabestellen der Tafel in Eugendorf, Mattsee und ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.01.2022 um 06:03 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wie-von-einer-portion-heisser-suppe-zehn-arme-satt-werden-78482188