Chronik

Wieder ein Raser auf der A10 unterwegs: Salzburger Polizei will aufrüsten

22-Jähriger war mit mehr als 200 km/h auf der Tauernautobahn unterwegs. Die Autobahnpolizei will "Stop Sticks" anschaffen, um Raser zu stoppen.

Der Porsche Panamera wurde schwer beschädigt. Das Fahrzeug soll noch mithilfe eines Suchtmittelspürhunds durchsucht werden. SN/api anif
Der Porsche Panamera wurde schwer beschädigt. Das Fahrzeug soll noch mithilfe eines Suchtmittelspürhunds durchsucht werden.

Ein 22-jähriger Salzburger hat sich am Freitagabend auf der Tauernautobahn (A10) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Mann war auf der Westautobahn Richtung Deutschland unterwegs, wo er einer Streife wegen deutlich überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen war. Der Fahrer fuhr dann ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.12.2019 um 11:20 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wieder-ein-raser-auf-der-a10-unterwegs-salzburger-polizei-will-aufruesten-79364224