Chronik

"Wir müssen viel schneller durchstarten"

Der Ennspongau etabliert sich als "Experten-Pool" zum Thema erneuerbare Energie. Selbstbewusst fordert Obmann Sonnleitner einen FH-Standort.

Jürgen Sonnleitner, Obmann der ersten Energiegenossenschaft im Bundesland Salzburg. SN/sw/riedler
Jürgen Sonnleitner, Obmann der ersten Energiegenossenschaft im Bundesland Salzburg.

Jürgen Sonnleitner ist Obmann der ersten "Energiegenossenschaft" im Bundesland.

In einem ambitionierten Agenda-21-Prozess der Marktgemeinde Altenmarkt schlossen sich ortsansässige Spezialisten aus allen Bereichen der erneuerbaren Energien zusammen. Und nach drei Jahren visionärer Arbeit in der Gemeinde gründete man kürzlich die "Energiegenossenschaft Altenmarkt".

Obmann Sonnleitner leitet beruflich das Pongauer Energie Center (PEC), er ist "Energie-Architekt". Das Ingenieurbüro berät Kunden mit Gesamtkonzepten in den Bereichen Wärme und Strom. "Unsere Kunden wissen meist, dass sie etwas tun müssen, aber ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 01:55 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wir-muessen-viel-schneller-durchstarten-121119157