Chronik

Wohnen, Brauen und Kunst im alten Gut

Weil Gut Guggenthal baufällig ist, ist das Denkmalamt kompromissbereit. 2018 soll der Umbau starten. Auch Bier soll hier wieder gebraut werden.

Schon seit vielen Jahren steht das denkmalgeschützte Gut Guggenthal - samt Ceconi-Villa und Braugasthof - leer. Mehrere Eigentümer sind mit Revitalisierungsversuchen gescheitert.

Nun dürfte das alte Gemäuer eine letzte Chance bekommen. Ein Hintergrund: Das denkmalgeschützte Ensemble ist schon extrem baufällig. Deshalb ist auch das Bundesdenkmalamt zu Kompromissen bereit.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.09.2018 um 03:11 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wohnen-brauen-und-kunst-im-alten-gut-955012