Chronik

Wohnungsbrand in Elsbethen rasch gelöscht

Im ersten Stock eines Einfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen.

Rasch gelöscht werden konnte ein Brand in einer Wohnung in Elsbethen am Mittwochmorgen. Im ersten Stock eines Wohnhauses war ein Feuer ausgebrochen. Der 68-jährige Bewohner hatte den Brandherd rasch bemerkt und alarmierte die Feuerwehr. 28 Freiwillige Helfer aus Elsbethen konnten das Feuer rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Brandermittler untersuchen nun die Ursache. Fremdverschulden kann ausgeschlossen werdne.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.09.2018 um 11:48 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/wohnungsbrand-in-elsbethen-rasch-geloescht-560101

Schlagzeilen