Chronik

Yakata: Nach 15 Jahren bringen sie ihr erstes Album heraus

Yakata machte Punk, experimentierte und ist beim Psycho Pop gelandet. Das neue und erste Album beschäftigt sich mit dem Erwachsenwerden.

Hinter dem Trio Yakata stecken das Brüderpaar Valentin und Vincenz Eder (v. r.) und Fabian Wintersteller. Bild:  SN/sw/fabian krempus
Hinter dem Trio Yakata stecken das Brüderpaar Valentin und Vincenz Eder (v. r.) und Fabian Wintersteller. Bild:

Ein Trio, ausgezogen aus zwei Flachgauer Gemeinden, um der Welt ein Bein auszureißen. Seit 15 Jahren machen das Brüderpaar und der Schulfreund gemeinsam Musik, jetzt haben sie ihr erstes Album aufgenommen. Spät gezündet.

"Es war vorher kein Thema für uns", sagt Valentin Eder, einer der Brüder. Und schildert, dass er aus der "My space"-Ära komme, in der es ihm einfach genügt habe, seine Musik auf den gleichnamigen Social-Media-Kanal für Bands aufzuspielen. Das Debütalbum "A Boy's Latin" befasst sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:42 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/yakata-nach-15-jahren-bringen-sie-ihr-erstes-album-heraus-88923550