Chronik

Zell am See: 30-Jähriger bei Forstarbeiten von Baum überrollt

Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Schwarzach gebracht

Symbol Einsatzkräfte des Roten Kreuzes versorgten den Verletzten am Unfallort.
Symbol

Bei Holzschlägerungsarbeiten im Bereich der Ebenbergalm auf der Schmitten wurde am Mittwoch ein 30-jähriger Pinzgauer von einem bereits gefällten Baum überrollt. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der unbestimmten Grades Verletzte mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Schwarzach geflogen. Die Polizei schließt Fremdverschulden bei dem Vorfall aus.

Aufgerufen am 27.11.2021 um 06:56 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zell-am-see-30-jaehriger-bei-forstarbeiten-von-baum-ueberrollt-38569354

Kommentare

Schlagzeilen