Chronik

Zell am See: Arabische Urlauber randalieren in Bank

Mehrere arabische Urlauber wollten am Dienstagnachmittag in einer Zeller Bank Geld wechseln. Als eine Bankangestellte die Ausweise der Urlaubsgäste sehen wollte, eskalierte die Situation.

Zell am See: Arabische Urlauber randalieren in Bank SN/EPA
Symbolbild.

Eine 20-jährige Araberin beschimpfte die Bankmitarbeiter lautstark, worauf die Polizei gerufen wurde. Die Beamten begleiteten die Frau aus der Bank - dabei trat sie einen Polizisten gegen das Schienbein, spuckte ihm ins Gesicht und biss ihm in den Finger. Ihre 48-jährige Mutter bespuckte eine Bankangestellte, versuchte ihr eine Ohrfeige zu verpassen und warf Steine in die Bankfiliale. Die Frau wurde kurzfristig festgenommen. Mutter und Tochter mussten eine Sicherheitsleistung hinterlegen und wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Quelle: SN

Aufgerufen am 26.09.2018 um 02:53 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zell-am-see-arabische-urlauber-randalieren-in-bank-1132255

Schlagzeilen