Chronik

Zell am See: Land steckt 60 Millionen Euro in längsten Tunnel

Der Zeller Schmittentunnel erhält unter anderem einen Rettungsstollen. Baubeginn: 2024.

Zur Erhöhung der Sicherheit investiert das Land bis 2031 rund 60 Mill. Euro in den Zeller Schmittentunnel. Das ist mehr, als die Errichtung der 1996 eröffneten Röhre kostete.

Nach den katastrophalen Bränden im Tauerntunnel und im Mont-Blanc-Tunnel 1999 ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 10.12.2019 um 05:40 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zell-am-see-land-steckt-60-millionen-euro-in-laengsten-tunnel-80148967