Chronik

Zeller bauen Proberaum für Bands in Lärmschutzwand

Probenräume für Bands sind auf dem Land eine Seltenheit und Lärmschutzwände oft hässlich. In Zell am See werden im Zuge des Baus einer Siedlung beide Probleme auf einen Schlag gelöst.

Hier entsteht die neuartige Lärmschutzwand. Im Bild (v. l.): Manfred Onz (Gebäudeverwalter der Stadt), Bgm. Peter Padourek, Bauleiter Bernhard Haym, Polier Siegfried Foidl.  SN/anton kaindl
Hier entsteht die neuartige Lärmschutzwand. Im Bild (v. l.): Manfred Onz (Gebäudeverwalter der Stadt), Bgm. Peter Padourek, Bauleiter Bernhard Haym, Polier Siegfried Foidl.

Die Bauarbeiten am "Sonnengarten Limberg" in Zell am See laufen auf Hochtouren. In den nächsten Jahren errichten die Gemeinde und die Firma Hillebrand hier 180 Miet- und Eigentumswohnungen. Die Ausstattung der Siedlung übertrifft alles, was man bisher auf dem Land gewohnt ist. Unter anderem gibt es einen eigenen Nahversorger, einen Kindergarten und zahlreiche Gemeinschaftseinrichtungen.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.09.2018 um 09:06 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zeller-bauen-proberaum-fuer-bands-in-laermschutzwand-25147879