Chronik

Zoo Salzburg: Przewalski-Stuten übersiedeln nach Belgien

Der Salzburger Zoo verliert seine Przewalski-Pferde: Die Herde trat am Donnerstag ihre Reise in den belgischen Wildtierpark Domäne der Grotten von Han an.

"Auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms übersiedeln unsere Tiere nun nach Belgien", sagt die Zoologische Leiterin Gerlinde Hillebrand. Dort werden die Tiere in einer großen Herde Przewalskis leben. Der Salzburger Zoo will die Gelegenheit nutzen und den Afrika-Bereich auszubauen. "Auf diesem Gelände errichten wir ein Afrika-Dorf, in dem afrikanischer Rinder und Ziegen zuhause sein werden", sagt Hillebrand.

Quelle: SN

Aufgerufen am 16.12.2018 um 04:01 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zoo-salzburg-przewalski-stuten-uebersiedeln-nach-belgien-110608

Mehrere Pkw-Einbrüche in der Stadt Salzburg

In der Nacht auf Samstag haben unbekannte Täter im Stadtteil Lehen bei insgesamt neun Autos die Scheiben eingeschlagen. Aus den Fahrzeugen wurde ausschließlich Bargeld in geringer Höhe entwendet. Die …

Karriere

Top Events

Schlagzeilen