Chronik

Zu welchen Einsätzen die Berufsfeuerwehr 2016 ausrückte

3439 Mal rückte die 123 Mann starke Salzburger Berufsfeuerwehr im vergangenen Jahr aus.

Die Berufsfeuerwehr leistet verschiedenste Einsätze. SN/ stadt salzburg/johannes killer
Die Berufsfeuerwehr leistet verschiedenste Einsätze.

1262 Brandeinsätze und 2177 technische Einsätze wurden in der Landeshauptstadt Salzburg im vergangenen Jahr gezählt. Im Vergleich zum Jahr 2015 waren das um 100 Brandeinsätze mehr. Die Ausrückungen bei den technischen Einsätzen gingen hingegen zurück. "Unsere Feuerwehrmänner leisten großartige Arbeit", lobte Ressortchef Vizebürgermeister Harry Preuner.
32 Mittelbrände, 117 Kleinbrände und 195 Entstehungsbrände sind in der Statistik 2016 aufgelistet. Gelöscht wurden etwa Wohnhäuser (3), Zimmer (18), elektrische Anlagen und Geräte (50), Gegenstände in Objekten (30), Müll- bzw. Papiercontainer (56), Fahrzeuge (15) sowie Wälder oder Bepflanzungen (10). Dazu kamen diverse andere Einsatzbereiche (3 Übungen, 33 Untersuchungen). Bei exakt 908 der Einsätze war schließlich kein Brand feststellbar. Böswilligen Alarm gab es im Vorjahr 33 Mal. Weitere 123 Ausrückungen waren aufgrund verschmorter Speisen notwendig.

Berufsfeuerwehr leistet verschiedenste Einsätze

Auch die 2177 technischen Einsätze - 1533 technische Hilfeleistungen und 644 technische Arbeitsleistungen - zeigen die Bandbreite dieser Arbeit. Die Feuerwehr wurde 2016 zu 26 Verkehrsunfällen gerufen. Zwei tote Personen galt es zu bergen. 81 Schutzsuchende waren zu betreuen, 37 Menschen aus Gefahr oder Zwangslage zu befreien. Dazu kamen 220 Einsätze bei Tiertransporten sowie 90 Bergungen toter Tiere. 196 Mal rückten die Männer aus, um Gefahren auf Verkehrsflächen zu entfernen. Auch 251 Wohnungstüren wurden geöffnet, um Menschen aus Zwangslagen zu befreien, weitere 130, um ihnen den Zutritt zur Wohnung zu ermöglichen. 160 Mal war ein Liftgebrechen Grund für den Einsatz, um eingeschlossene Personen aus ihrer misslichen Lage zu befreien.
Weitere Einsatz-Gründe: Naturereignisse (47), Sturmschäden (31), Rohrbrüche (58) oder etwa Schadwasser (43).

Quelle: SN

Aufgerufen am 21.11.2018 um 05:02 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zu-welchen-einsaetzen-die-berufsfeuerwehr-2016-ausrueckte-521128

Schlagzeilen