Chronik

Zwei Afrikaner bei Streiterei in der Stadt Salzburg verletzt

Die Männer gerieten in einer Wohnung aneinander.

Symbolbild SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild

In der Nacht auf Donnerstag gerieten in einer Wohnung in der Stadt Salzburg ein 22-jähriger Somalier und ein 30-jähriger Libyer in Streit. Dabei wurde der 30-Jährige verletzt. Er erlitt leichte Schnittverletzungen. Der Auslöser des Streits ist nicht bekannt. Kurz darauf kam es erneut zu einer Auseinandersetzung, in die eine dritte, bisher unbekannte Person involviert war. Im Zuge dieser zweiten Streitigkeit wurde auch der 22-Jährige unbestimmten Grades von einem Faustschlag verletzt und mit dem Rettungswagen in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.11.2020 um 12:24 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-afrikaner-bei-streiterei-in-der-stadt-salzburg-verletzt-68281957

Lob und Tadel für Pläne zu Hannak-Gewerbepark

Lob und Tadel für Pläne zu Hannak-Gewerbepark

Während die ÖVP uneingeschränkt für die Pläne der Familie Hannak ist, auf ihrem Grund in der Bachstraße in Salzburg-Sam einen Gewerbepark zu errichten, fallen die Reaktionen von SPÖ, Bürgerliste, FPÖ und Neos …

Schlagzeilen