Chronik

Zwei Autofahrer bei Unfall in Köstendorf verletzt

Kollision auf Kreuzung: 83-jähriger und 57-jähriger Flachgauer stießen zusammen.

Das Rote Kreuz brachte die zwei verletzten Männer in das UKH Salzburg. SN/APA
Das Rote Kreuz brachte die zwei verletzten Männer in das UKH Salzburg.

Zwei Verletzte forderte am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall in Köstendorf. Ein 57-jähriger Flachgauer fuhr mit seinem Pkw auf der Seekirchner Straße in Richtung Seekirchen. Auf einer Kreuzung im Ortsteil Haunharting bog ein 83-jähriger Flachgauer mit seinem Pkw von einer Gemeindestraße kommend nach links auf die Seekirchner Straße in Richtung Köstendorf ein. Es kam zur Kollision und beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall in eine Wiese geschleudert. Die Fahrzeuglenker wurden dabei verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht. Die Alkotests verliefen negativ, berichtete die Polizei.

Quelle: SN

Aufgerufen am 27.01.2020 um 05:28 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-autofahrer-bei-unfall-in-koestendorf-verletzt-80306041

Neumarkt baut ein großes "Haus der Vereine"

Neumarkt baut ein großes "Haus der Vereine"

Die Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee möchte ihren aktiven Vereinen eine gemeinsame Heimstätte errichten. Auf dem Areal des derzeit noch bestehenden Bauhofs, an dem auch das künftige Kinderbetreuungszentrum …

karriere.SN.at

  • TRAINER/IN

    FAB Verein zur Förderung von Arbeit und Beschäftigung

  • BuchhalterIn

    QUINTAX Gerlich-Fischer-Kopp Steuerberatung GmbH

Schlagzeilen