Chronik

Zwei Mädchen sexuell missbraucht: Haft für Flachgauer

53-Jähriger erhielt fünf Jahre Haft, davon 20 Monate unbedingt.

Symbolbild.  SN/APA/BARBARA GINDL
Symbolbild.

Weil er laut Anklage bereits 2014 zwei zur Tatzeit fünf und acht Jahre alte Mädchen sexuell missbraucht hatte, stand am Donnerstag ein Flachgauer (53) vor einem Schöffengericht (Vorsitz: Anna-Sophia Geisselhofer). Der unbescholtene Mann war reumütig geständig - er hatte die Kinder jeweils im Vaginalbereich betastet. Zudem lud er sich über Jahre kinderpornografische Dateien im Internet herunter. Der Senat verurteilte ihn unter Anwendung außerordentlicher Strafmilderung (deutliches Überwiegen der Milderungs- gegenüber den Erschwerungsgründen) zu fünf Jahren teilbedingter Haft, 20 Monate davon unbedingt. Den Mädchen (Opfervertreter RA Stefan Rieder) wurden rund 3000 Euro an Teilschmerzensgeld zugesprochen. Rechtskräftig.

Aufgerufen am 21.01.2021 um 01:10 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-maedchen-sexuell-missbraucht-haft-fuer-flachgauer-98361406

Schlagzeilen