Chronik

Zwei Männer nach Gewalt an Frauen in Salzburg festgenommen

Die Salzburger Polizei hat am Wochenende zwei Männer wegen Gewaltausübung gegen ihre Partnerinnen festgenommen. Ein 37-Jähriger schlug Freitagabend in Salzburg seine 25-jährige Freundin und verletzte sie mit Fußtritten. Samstagfrüh drohte er ihr noch mit dem Umbringen. Bei dem zweiten Beschuldigten handelt es sich um einen 49-Jährigen, der gegen seine 48-jährige Lebensgefährtin seit mehreren Jahren Gewalt ausgeübt und sie immer wieder in der Wohnung eingesperrt haben soll.

Die Beschuldigten wurden in die Justizanstalt Salzburg überstellt. SN/APA/BARBARA GINDL
Die Beschuldigten wurden in die Justizanstalt Salzburg überstellt.

Die 48-jährige Österreicherin aus dem Bezirk St. Johann im Pongau erstattete am Freitag Anzeige und gab bei der Polizei an, dass ihr Lebensgefährte sie geschlagen hatte. Bei der Befragung durch die Beamten stellte sich heraus, dass der 49-jährige Österreicher seit mehreren Jahren Gewalt gegen seine Partnerin ausgeübt und sie auch immer wieder in der Wohnung eingesperrt hatte. Die Frau erlitt dabei mehrere Brüche, Platzwunden und Hämatome. Der Beschuldigte wurde festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg gebracht.

Ebenfalls Anzeige erstattete am Samstag eine 25-jährige Salzburgerin, nachdem sie zuvor von ihrem Freund geschlagen, verletzt und mit dem Umbringen bedroht worden war. Das Paar war Freitagabend auf einer Geburtstagsfeier in der Wohnung einer Freundin in Salzburg. Die beiden gerieten in Streit. Der 37-jährige Halleiner zwang seine Lebensgefährtin unter Androhung von Schlägen zu ihm ins Auto zu steigen und fuhr mit ihr auf den Parkplatz eines Firmengeländes. Dort schlug er die Frau mehrmals und verletzte sie durch Fußtritte. Anschließend fuhren die beiden wieder in die Wohnung zurück und verbrachten dort die Nacht. 

Am nächsten Morgen drohte der Mann seiner Freundin mit dem Umbringen und unterstrich diese Drohung mit einem Messer, welches er dabei in der Hand hielt. Im Anschluss brachte der Halleiner seine Partnerin zu ihrer Wohnung und fuhr danach zu sich nach Hause. Die Frau erstattete Anzeige. Der Beschuldigte kam nach Aufforderung durch die Beamten in die Polizeidienststelle und wurde festgenommen. Er wurde in die Justizanstalt Salzburg überstellt.

Aufgerufen am 24.06.2021 um 11:15 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-maenner-nach-gewalt-an-frauen-in-salzburg-festgenommen-103883095

Schlagzeilen