Chronik

Zwei Raser im Pongau aus dem Verkehr gezogen

Auf der Autobahnabfahrt Richtung St. Johann hat die Polizei am Freitag zwei Autolenker mit viel zu hoher Geschwindigkeit geblitzt. In der Tempo-80-Zone war einer mit 122 km/h, der andere mit 148 km/h unterwegs.

Zwei Raser im Pongau aus dem Verkehr gezogen SN
Symbolbild: SN

Ein 42-jähriger Außendienstmitarbeiter aus Graz wurden mit 148 km/h geblitzt, ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Ein 42-jähriger Mann aus Kuwait musste 150 Euro Strafe zahlen, nachdem er an der selben Stelle mit 122 km/h gemessen wurde.

(SN)

Aufgerufen am 23.04.2018 um 01:34 auf https://www.sn.at/salzburg/chronik/zwei-raser-im-pongau-aus-dem-verkehr-gezogen-5954209

Hans Mayr verfehlt den Landtagseinzug deutlich

Hans Mayr verfehlt den Landtagseinzug deutlich

Der Ex-Landesrat hat die fünf Prozent ganz klar verfehlt. Wie seine berufliche Zukunft aussieht, weiß er selbst noch nicht. Die Umfragen hatten es im Fall von Hans Mayrs SBG vorausgesagt. Aber der ehemalige …

Motorradfahrer im Pongau mit 191 km/h geblitzt

Bei Geschwindigkeitskontrollen in St. Johann im Pongau wurden am Mittwoch mehrere Raser geblitzt. Besonders dreist: Ein Motorradfahrer war auf der Freilandstraße mit 191 km/h unterwegs. Auf der Straße sind …

Meistgelesen

    Schlagzeilen